Gemeindeverband Wald-Michelbach
Gemeindeverband
10:45 Uhr | 24.06.2019 StartseiteStartseiteKontaktImpressumDatenschutzDatenschutz
 

Neuigkeiten
17.12.2014, 14:32 Uhr | Übersicht | Drucken
Plätzchen backen und dabei Lieder singen
Landratskandidat Christian Engelhardt zu Besuch bei der Bäckerei Lipp

Der Landratskandidat für den Kreis Bergstraße der CDU zu Besuch in Wald-Michelbach. Er ließ es sich nicht nehmen gemeinsam mit dem Vorsitzenden der CDU Wald-Michelbach Manfred Gölz, Dieter Kunkel und der 5. Klasse der Eugen-Bachmann-Schule Weihnachtsgebäck zu backen.

Wald-Michelbach - Auch in der Weihnachtsbäckerei von Christian Engelhardt gibt es manche Leckerei."Zu den Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest in der Familie gehört für mich auch, gemeinsam mit meinen beiden Töchtern Plätzchen zu backen". so der CDU-Landratskandidat. Vor dem Weihnachtsfest hat er sich mit Schülern und der Überwälder Bäckerei Lipp in Wald-Michelbach einen größeren Rahmen für das Plätzchenbacken ausgesucht. 
Bunt dekorierte Plätzchen
Gemeinsam mit Bäckermeister Selzer von der Bäckerei Lipp, weiteren Mitarbeitern und unterstützt von Schülern der 5. Klasse der Eugen-Bachmann-Schule, stand Engelhardt in der Wald-Michelbacher Backstube, um verschiedenste und bunt dekorierte Sorten Plätzchen zu backen. Als dann noch Bürgermeister Joachim Kunkel in der Backstube zu Besuch kam. stimmten alle gemeinsam das Lied "In der Weihnachtsbäckerei" an.
Schüler, Bäcker und Politiker hatten ihre helle Freude an der Aktion. Die Schüler durften übrigens auch jeweils zwei Tütchen mit selbst gebackenen Plätzchen mit zu sich nach Hause nehmen. Engelhardt dankte dem Team der Bäckerei Lipp für die großartige Unterstützung und die zu Verfügung gestellte Backstube und -zutaten.
Nicht nur für ihn und die Kinder sei das gemeinsame Backen eine Freude gewesen. Denn natürlich werden diese Plätzchen nicht in die eigene Gebäckdose wandern, sie sollen anderen eine kleine Weihnachtsfreude bereiten.
Wer damit beschenkt wird, das ließ Landratskandidat Christian Engelhardt ausdrücklich offen: "Das soll doch eine Überraschung werden. Und heute ist ja noch nicht Weihnachten.

OZ 31.12.2014



aktualisiert von Dieter Kunkel, 01.01.2015, 16:40 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Impressionen
Presseschau
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
   
0.03 sec. | 28731 Visits